Sie sind hier: Startseite » Schweiz » Wallis / VS » Zermatt / VS

Zermatt / VS

Als ich zum ersten Mal Zermatt besuchte, war der Anblick vom Matterhorn ein unglaubliches Erlebnis. Für mich ist das Matterhon bis heute der schönste Berg der Welt. Das Dorf Zermatt ist voll auf Tourismus ausgerichtet und hat trotzdem noch etwas vom Bergdorfscharm beibehalten. Dass der Ort nur mit den einheimischen Elektrotransportern befahren wird ist bestimmt sehr gut. Einige Fahrer verwechseln die schmalen Srassen im Dorf mit einer Rennpiste, dieses Phänomen kennen wir auch in den Städten der Deutsch Schweiz.
Das Dorf Zermatt wurde 1280 zum ersten Mal erwähnt. Das Dorf ist auf 1608 m.ü.M. und nur mit dem Zug erreichbar. Es wohnen 3306 Schweizer und 2124 Ausländer in Zermatt. Pro Jahr übernachten über 1`900`000 Millionen Gäste in Zermatt.
Das Matterhorn ist mit den 4478 m einer der höchsten Berge in der Schweiz. Das Matterhorn wurde 1865 zum ersten Mal bezwungen, die Nordwand erst 1931. Der schnellste Aufstieg (2015) gelang in 1 Stunde und 46 Minuten ab der Hörnlihütte durch Dani Arnold, er war 10 Minuten schneller als Ueli Steck im Jahr 2009. Das schöne Matterhorn hat auch seine Schattenseiten, in den 150 Jahren seit der Erstbesteigung kamen 500 Bergsteiger ums Leben und 21 Personen werden noch vermisst.